Unser Baritonist Felix Geroldinger holte beim Internationalen Brassbandwettbewerb in Belgien als bester Solist den Solistenpreis nach Oberösterreich.

 

Nach der Serie mit Internationalen Erfolgen in Kroatien, Italien, Linz und Amerika in Ithaca und Tennessee zeigte Felix einmal mehr sein professionelles Niveau und wurde für die herausragende Interpretation von SCARAMOUCHE als bester Solist mit der Jugendbrassband Oberösterreich beim Flemish Open Contest in Mechelen (2. Platz mit 91 Punkte in der Kategorie C)  ausgezeichnet. Der begehrte Solistenpreis ging somit nach Oberösterreich.

 

Aufgrund seines hervorragenden Auswahlspiels wurde Felix außerdem als einziger Österreicher zu den FINAL STAGES der EUROPEAN SOLOIST COMPETITION eingeladen, wo die 20 besten Solisten Europas Anfang Mai beim Solisten-Wettbewerb in Utrecht (Niederlande) ihr Können unter Beweis stellen werden.